Menu Home

Unfallbeteiligte nach Verkehrsunfall ins Krankenhaus

Euskirchen (ots) – Mit Rettungswagen mussten Montagmittag (13.50 Uhr) zwei Unfallbeteiligte in Krankenhäuser gebracht werden.

Nach bisherigen Ermittlungen befuhr eine 57-Jährige aus Euskirchen mit ihrem Pkw den Eifelring zum Basingstoker Ring. Da die Ampelanlage an der Kreuzung zur Billiger Straße ausgefallen war, setzte sie ihre Fahrt auf der vorfahrtsberechtigten Straße fort. Im Kreuzungsbereich prallte sie mit einem, die Billiger Straße auswärts fahrenden, Pkw eines 64-Jährigen aus Euskirchen zusammen. Dieser war ohne auf die geltende Beschilderung zu achten in den Kreuzungsbereich eingefahren.

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel