Menü Zuhause

Unfallbeteiligten zufällig entdeckt

Zuletzt aktualisiert am 22. März 2019 14:59 Uhr von Presse-Eifel

Weilerswist (ots) – Ein Mann (20) aus Erftstadt befand sich 
am Donnerstagabend (23.25 Uhr) mit seinem verunfallten Pkw auf einem 
circa 1,5 Meter hohen Erdwall an der Landstraße 33 am Kreisverkehr 
Autobahn 1. Der Verunfallte wurde zufällig gefunden. Augenscheinlich 
war der Unfall unmittelbar vor Eintreffen der Polizeibeamten 
geschehen. Der Mann gab an, dass er unverletzt sei und wies keine 
äußerlichen Verletzungen auf. Ein freiwillig durchgeführter 
Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,64 Promille. Der Führerschein 
wurde beschlagnahmt.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel