Menü Zuhause

Unfallbeteiligter war betrunken

Zuletzt aktualisiert am 26. Juli 2017 14:30 Uhr von Presse-Eifel

53925 Kall (ots) – Dienstagabend (23.00 Uhr) verursachte ein unter
Alkoholeinfluß stehender 31-jähriger Mann aus Kall einen
Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 266 zwischen Gemünd und
Mechernich. Dabei verlor er zunächst in Fahrtrichtung Mechernich auf
regennasser Fahrbahn ausgangs einer langgezogenen Linkskurve die
Kontrolle über sein Fahrzeug, touchierte die Schutzplanke und
schleuderte anschließend in den Gegenverkehr. Hier kam es dann zum
Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden 53-jährigen Fahrzeugführer
aus Grainau. Infolge des Unfalls wurden der Verursacher schwer
verletzt und dem Krankenhaus Mechernich zugeführt. Der
Entgegenkommende wurde leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand
erheblicher Sachschaden. Während der Unfallaufnahme wurde die
Bundesstraße 266 für beide Fahrtrichtungen gesperrt.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel