Menü Zuhause

Unfallverursacher flüchtet – eine Leichtverletzte

Zuletzt aktualisiert am 4. November 2015 13:57 Uhr von Presse-Eifel

53894 Mechernich (ots) – Dienstagabend (18.17 Uhr) befuhr eine
47-Jährige aus Mechernich die Bundesstraße 266 von Kall nach
Mechernich. Kurz vor der Ortschaft Weißenbrunnen querte ein Pkw ihre
Fahrspur. Ein roter Kleinwagen hatte von Schützendorf kommend die
Bundesstraße in Richtung Strempt überquert. Trotz der Berührung der
beiden Fahrzeuge konnte die 47-Jährige ihr Fahrzeug auf der Fahrbahn
halten. Der Unfallverursacher setzte jedoch seine Fahrt in Richtung
Strempt fort. An der Unfallstelle verlor der Unfallflüchtige jedoch
sein vorderes Kennzeichen. Die Leichtverletzte 47-Jährige wurde mit
einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Aufgrund des
vorhandenen Kennzeichens wurde die Halterin des flüchtigen Pkw zum
Unfallgeschehen befragt. Ermittlungen hinsichtlich des
Fahrzeugführers dauern zurzeit noch an.

Bildquellen:

  • Polizei (Symbolfoto): Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel