Presse-Eifel

Ungewöhnliche Wärmequelle

DSC

Euskirchen (ots) – Am frühen Dienstagmorgen (04.42 Uhr) bemerkt ein Angestellter eines Kioskes im Bahnhofsgebäude einen Mann im Vorraum zu seinem Geschäft. Er erkannte, dass eine männliche Person im Begriff war einen Stapel Zeitschriften in Brand zu setzen. Bei diesen Exemplaren handelte es sich um frisch zugelieferte Verkaufswaren für den Kiosk. Der Angestellte informierte die Polizei. Diese stellte die Personalien des 47-jährigen Mannes aus Augustdorf fest. Auf Befragen gab er an, dass ihm kalt wäre und er sich mit dem Feuer lediglich wären wollte. Der Zeitungsstapel brannte völlig nieder. Es entstand geringer Sachschaden.

Die mobile Version verlassen