Menu Home

Ungewöhnliches car- jacking

Zuletzt aktualisiert am 1. Oktober 2014 16:19 Uhr von Presse-Eifel

53881 Euskirchen (ots) – Heute morgen 06.05 Uhr wurde die
Rettungsleitstelle und die Polizei zu einer um Hilfe rufenden Person
auf der Hohlbeinstraße gerufen. Als die Rettungssanitäter eintrafen,
verließen sie ihr Fahrzeug um sich um den Verletzen in einem Hof zu
kümmern. Nach dem “ Ersten Rettungsangriff“ sollte der Mann nun ins
Krankenhaus gebracht werden. Die Rettungsassistenten wunderten sich
jedoch als sie den Patienten in den Rettungswagen legen wollten. In
ihrer kurzen Abwesenheit hatte ein Bienenschwarm den Transportbereich
des Rettungswagen besetzt. Trotz kurzfristigen eigenen Bemühungen war
es den Sanitätern nicht möglich die Bienen aus dem Fahrzeug zu
„scheuchen“. Zum Wohl des Patienten wurde dann ein weiterer
Rettungstransportwagen gerufen, welcher den Patienten ins Krankenhaus
brachte. Mit dem „Bienenfahrzeug“ wurde dann die Feuerwache
angefahren in der Hoffnung dort die nötige Hilfe zu erlangen.

Bildquellen:

Categories: Presse-Eifel

Tagged as:

Presse-Eifel