Menü Zuhause

Unsere Milchstraße

Öffentlicher Vortrag in Bad Münstereifel

Mittwoch, 3. Juni 2015 19.30 Uhr

Im Rats- und Bürgersaal

(im 1. Stock des Rathauses, Marktstr. 15)

Vor etwas mehr als 200 Jahren richtete der Astronom Wilhelm Herschel sein gigantisches Riesenfernrohr auf das verschwommene Band der Milchstraße, um als erster die Struktur und Ausdehnung unserer Heimatgalaxis zu ergründen. War für Herschel unser Sonnensystem noch mehr oder weniger der Mittelpunkt der Milchstraße, so kamen Astronomen vor etwa 100 Jahren zu der Erkenntnis, dass die Sonne doch etwa 30.000 Lichtjahre von ihrem Zentrum entfernt liegt.

Heute beschäftigen sich die Astronomen mit Fragen der Entstehung und Entwicklung unserer Milchstraße. Darüber hinaus gibt es unter den Wissenschaftlern eine lebhafte Debatte, ob es wirklich die „Dunkle Materie“ ist, die für die große Geschwindigkeit der Sterne am Rande unserer Galaxis verantwortlich ist.

Bildquellen:

  • Radioteleskop Effelsberg: Stadt Bad Münstereifel

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel