Menü Zuhause

Unter Alkoholeinfluss Verkehrsunfall versursacht

Zuletzt aktualisiert am 7. Mai 2018 22:10 Uhr von Presse-Eifel

Dahlem-Schmidtheim (ots) – Ein 23 Jahre alter Mann aus Dahlem befuhr in der Nacht von Freitag
auf Samstag gegen 01:00 Uhr mit seinem Geländewagen in Schmidtheim
die Hochstraße und wollte die Kreuzung Hochstraße/Hauptstraße
geradeaus überqueren. Dabei missachtete der Mann einen von rechts
kommenden, auf der Hauptstraße herannahenden vorfahrtberechtigten
Pkw, gesteuert von einem 47-Jährigen aus Blankenheim. Im
Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Anschließend geriet das
Geländefahrzeug des jungen Mannes außer Kontrolle, durchfuhr nach
Überqueren der Kreuzung den Vorgarten eines linksseitig gelegenen
Anwesens und kam an der Hauswand des Gebäudes zum Stehen. Der
47-jährige Fahrer wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt. An
beiden Fahrzeugen sowie am Gebäude mit angrenzender Mauer entstand
erheblicher Sachschaden. Der Gesamtschaden wird auf ca. 50.000EUR
geschätzt. Der beschädigte Torbogen wurde durch die Feuerwehr aus
Sicherheitsgründen mit einem Eisenträger abgestützt. Dem
Unfallverursacher wurde wegen Verdachts auf Alkoholeinfluss eine
Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt.

Bildquellen:

  • bild0012: OTS

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel