Menü Zuhause

Unter Alkoholeinwirkung auf der A1 unterwegs

Zülpich (ots) – Ein 39 jähriger Mann aus dem Stadtgebiet Zülpich
war Zeugen auf der A 1 aus Richtung Köln kommend, wegen seiner
Fahrweise aufgefallen. Der Fahrzeugführer habe mit seinem Fahrzeug
die gesamte Fahrbahnbreite der Autobahn samt Standstreifen benötigt.
Das Fahrzeug sei auf der Strecke einmal nach rechts gegen die
Leitplanke gestoßen, setzte seine Fahrt jedoch fort. Die Zeugen
folgten ihm bis zu seiner Wohnanschrift. Hier konnte der Mann durch
die zeitgleich eintreffende Polizei überprüft werden. Da er deutlich
erkennbar unter Alkoholeinwirkung stand, wurde ihm eine Blutprobe
entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel