Menu Home

Vater behindert Rettungsmaßnahmen

Zuletzt aktualisiert am 5. Juni 2019 10:13 Uhr von Presse-Eifel

Euskirchen-Kuchenheim (ots) – Eine 20-Jährige aus Euskirchen
missachtete am Samstagabend (20.47 Uhr) an der Kreuzung Zur Tomberger
Mühle / Lohmühlenweg die Vorfahrtregelung „Rechts vor Links“. Dabei 
kam es zu einem seitlichen Zusammenstoß mit einem von rechts 
kommenden Pkw. Die Frau und der Pkw-Fahrer (19) und sowie dessen 
Fondinsasse wurden verletzt und kamen mit dem Rettungswagen ins 
Krankenhaus. Der Vater (50) der Verursacherin behinderte die 
Maßnahmen des eingesetzten Rettungsdienstes. Er wurde in Gewahrsam 
genommen und zur Polizeiwache nach Euskirchen verbracht.

Bildquellen:

  • Polizei: Polizei

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel