Menü Zuhause

Verkehrsregel „Rechts vor Links“ missachtet

53902 Bad Münstereifel-Iversheim (ots) – Sonntagnachmittag (16.55
Uhr) befuhr ein 44-Jähriger aus Bad Münstereifel mit seinem Auto die
Euskirchener Straße zur Bundesstraße 51. An der Einmündung zur
Obergasse erkannte er offenbar zu spät die Verkehrsregelung „Rechts
vor Links“. Die Obergasse mit ihrem Pkw nutzend fuhr eine 47-Jährige
aus Nettersheim. Sie bog nach links auf die Euskirchener Straße auf.
Hier fuhr ihr der Münstereifeler in die linke Fahrzeugseite hinein.
Beim Zusammenstoß verletzte sich ein mitfahrendes fünfjähriges Kind
im Fahrzeug der Nettersheimerin. Die 47-Jährige suchte selbständig
mit ihrem Sohn einen Arzt auf.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel