Menü Zuhause

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Zuletzt aktualisiert am 30. Mai 2019 14:00 Uhr von Presse-Eifel

Euskirchen (ots) – Mi., 29.05,2019, 13.05 Uhr Zur Unfallzeit
beabsichtigte ein 80-jähriger Mann aus Euskirchen mit seinem Pkw den 
kostenpflichtigen Parkplatz des Wohn-und Geschäftshauses „Kö73“ zu 
verlassen. Da der Mann an der Ausfahrtsschranke vom Fahrzeug aus die 
Karte nicht in den Automaten einstecken konnte, stieg bei laufendem 
Motor aus. Unglücklicherweise rollte der Pkw weiter und durchbrach 
die Ausfahrtsschranke. Auf der Straße gelang es dem Mann, wieder in 
sein Auto zu steigen. In der Aufregung trat er jedoch nicht auf die 
Bremse sondern auf das Gaspedal. Das Fahrzeug durchbrach auf der 
gegenüberliegenden Straßenseite einen Zaun und stürzte auf das etwa 4
Meter tiefer gelegene Grundstück des Seniorenheims Haus Veybach. 
Neben den Zaunelementen wurde noch ein an der Außenfassade des Hauses angebrachter verglaster Fahrstuhl beschädigt. Der 80-jährige Mann 
wurde leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 23 000 
Euro.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel