Menu Home

Verkehrsunfall Sachschaden mit Flucht

Zuletzt aktualisiert am 27. Dezember 2018 19:59 Uhr von Presse-Eifel

Euskirchen-Kirchheim (ots) – Am 
Sonntag, den 23.12.2018, gegen 05.00 Uhr morgens wurden Anwohner durch einen „lauten Knall“ aufgeschreckt. Als sie aus dem Fenster 
blickten erkannten die Zeugen einen roten Kleinwagen, der offensichtlich gegen ein parkendes Auto gefahren war. Durch die Wucht
des Aufpralls war das parkende Fahrzeug auf einen weiteren parkenden Pkw aufgeschoben worden. Die Zeugen konnten beobachten, dass der 
Unfallversucher zurück setzte und davon fuhr, ohne die Feststellung seiner Person zu ermöglichen und sich um den Schaden zu kümmern. 

Leider konnte nur ein Kennzeichenfragment abgelesen werden. Das Fahrzeug des Flüchtigen wurde einige Stunden später stark beschädigt 
aufgefunden und der Halter ermittelt. Die Ermittlungen nach dem flüchtigen Fahrer dauern an. Möglicherweise wurden mit dem Fahrzeug noch zwei weitere Unfälle mit Sachschaden verursacht (ist noch nicht abschließend geklärt).

Bildquellen:

  • Polizei (Symbolfoto): Presse-Eifel

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel