Menü Zuhause

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung nach vorausgegangener Schlägerei

Bad Münstereifel (ots) – Am Samstag gegen 00:20 Uhr kam es in der
Fougeresstraße in Bad Münstereifel zunächst zu einer Schlägerei
zwischen zwei Personengruppen. Zwei Beteiligte stiegen dann in einen
PKW Audi und wollten sich vom Ort des Geschehens entfernen. Dabei
fuhr der Fahrzeugführer zunächst gegen eine Grundstückseinfriedung
und anschließend touchierte er einen seiner Widersacher aus der
Schlägerei mit dem PKW. Die Person erlitt dabei nur leichte
Verletzungen. Der Fahrzeugführer stand nach den Feststellungen der
eingesetzten Polizeibeamten vor Ort erheblich unter Alkoholeinfluss.
Mit der Unfallaufnahme und der Einleitung eines Strafverfahrens wegen
Körperverletzung wurde der Führerschein des Betroffenen
sichergestellt.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel