Menu Home

Verkehrsunfallflucht mit bislang unbekanntem Unfallort

Euskirchen – Ein 75-jähriger Mann aus Weilerswist befuhr am
Samstagnachmittag (15.04 Uhr) die Landstraße 194 bei Euskirchen. Der
hinter ihm fahrende Zeuge bemerkte, dass der hintere linke Reifen des
Weilerswisters erheblich beschädigt war. Es gelang ihm nach mehreren
Versuchen, den Fahrer zum Anhalten zu bewegen. Die hinzugerufenen
Polizeibeamten stellten erhebliche frische Beschädigungen sowie weiße
und rote Farbanhaftungen am Fahrzeug des 75-Jährigen fest, die auf
einen Verkehrsunfall hindeuteten. Ein durchgeführter Alkoholtest
ergab einen Wert von 0,48 Promille.

Wo der Weilerswister sich das Fahrzeug beschädigte, ist bislang
unbekannt. Ihm droht nun eine Anzeige. Der Führerschein wurde
beschlagnahmt.

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel