Menü Zuhause

Vermisst: Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach Alexander K.

Zuletzt aktualisiert am 27. Mai 2015 15:02 Uhr von Presse-Eifel

Bonn / Euskirchen (ots) – Seit dem vergangenen Sonntag wird Alexander K. aus Bonn vermisst. Der 43-Jährige war am 24.05.2015, gegen 12 Uhr, an seiner Wohnanschrift in Bonn-Duisdorf letztmalig gesehen worden, als er zu einer Radtour startete. In der Vergangenheit, so die bisherigen Erkenntnisse, führten ihn seine Radfahrten bis nach Euskirchen und Umgebung. Entgegen seiner Ankündigung kehrte er am späten Nachmittag nicht zu seiner Familie zurück. Am Montag meldeten die Angehörigen den 43-Jährigen bei der Polizei vermisst. Die privaten und polizeilichen Nachfragen und Ermittlungen bei möglichen Kontaktpersonen verliefen ergebnislos. Von dem Vermissten fehlt bislang jede Spur. Da eine Eigengefährdung nicht ausgeschlossen werden kann, bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach Alexander K. Er wird wie folgt beschrieben: – 180 cm groß – kräftige Statur – dunkelblonde Stoppelfrisur – rechter Mittelfinger ein kleines „s“ tätowiert – bekleidet mit Jeans – langärmeligem Sweatshirt mit Reißverschluss – schwarzen Sportschuhen – fast schwarze Sportjacke mit Nummer am Arm – führt dunkles/silbernes Herrensportrad mit.

Wer den Mann gesehen hat oder Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, dies per Notruf 110 der Polizei Bonn zu melden.

Bildquellen:

  • vermisster_alexander_k: OTS

KategorienFeatured

Tagged as

Presse-Eifel