Menu Home

Vermisstenfahndung: 14-jährige Vermisste wurde in Euskirchen gesehen

Zuletzt aktualisiert am 4. Juni 2018 16:17 Uhr von Presse-Eifel

Euskirchen – Seit dem 26.04.2018, 17.25 Uhr, wird aus dem Therapeutischen
Zentrum Mädchenheim Gauting die 14-jährige Chantal Schniedermann
vermisst.

Sie wurde im Rahmen der Öffentlichkeitsfahndung am 15.05.2018,
10.10 Uhr, im Zug, Fahrtstrecke Köln-Euskirchen, später im
Krankenhaus Euskirchen und in der Innenstadt erkannt.

Der derzeitige Aufenthaltsort der Vermissten ist unbekannt. Es
kann davon ausgegangen werden, dass sie sich im Bereich Euskirchen
aufhält.

Die Vermisste ist 1,50 Meter groß, hat ein rundes Gesicht, braune
Augen und braune, gelockte, lange Haare.

Dieser Pressemitteilung wird ein Foto der Vermissten beigefügt.

 

Vermisste Jugendliche ist wieder da

Bildquellen:

  • Polizei Presse: OTS

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel