Menü Zuhause

Versuchter Einbruch in Handyladen

Euskirchen (ots) – In der Nacht zum Freitag (1.47 Uhr) zerschlug
ein unbekannter Täter die Schaufensterscheibe einer Handywerkstatt
auf der Wilhelmstraße. Anwohner hatten einen Knall gehört und sahen
eine Person in Richtung Veybachstraße weglaufen. Zuvor hatte diese
das Schaufenster mit einem Gegenstand eingeschlagen, um an die
dahinter befindliche Vitrine zu gelangen. Aus ihr entnahm er die
Verpackung eines Tablets. Als er feststellte, dass die Verpackung
leer war, warf er diese auf die Straße und flüchtete. Die Person ist
etwa 175 cm groß und hat eine normale Statur. Er war dunkel
gekleidet. Der Schaden wird auf 2000 Euro geschätzt.

Bildquellen:

  • Einbruchschutz Vortrag Weyer: Archiv/pp/Agentur ProfiPress

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel