Menü Zuhause

Versuchter Raub auf Verbrauchermarkt

Zuletzt aktualisiert am 13. Oktober 2016 14:37 Uhr von Presse-Eifel

Mechernich (ots) – Am Mittwoch (6.07 Uhr) versuchte ein maskierter
Mann gewaltsam in den Verbrauchermarkt auf dem Georges-Girard-Ring
einzudringen. Er hatte zwei Angestellten aufgelauert, die zu diesem
Zeitpunkt den Markt durch den Haupteingang betraten. Hierzu öffneten
sie die elektronische Schiebetüre, die sich hinter ihnen wieder
schloss. In diesem Moment lief der Täter aus Richtung Laderampe auf
den Eingang zu. Er ging wohl davon aus, dass sich die Türe
automatisch öffnen würde. Als dies jedoch nicht geschah, floh er in
unbekannte Richtung. Die Person wird wie folgt beschrieben: etwa 180
Zentimeter groß und schlank, helle Hautfarbe. Er war maskiert mit
einer schwarzen Motorradmaske mit „Totenkopfmund“ und trug eine
dunkle Jogginghose und einen dunklen Kapuzenpulli.

Bildquellen:

  • Polizei (Symbolfoto): Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel