Menü Zuhause

Versuchter Raub eines Handys

Euskirchen – Am Donnerstagabend (20 Uhr) versuchten drei
Männer auf der Hochstraße in Euskirchen einer 43-jährigen
Altenpflegerin das Handy zu entwenden. Während sie telefonierte,
versuchte einer der Täter ihr das Handy zwischen Ohr und Schulter
wegzuziehen. Da sie schnell reagierte, hierbei ihren Ellenbogen nach
hinten zog und ihren Schlüsselbund in Richtung der Täter warf,
flüchteten diese. Bei den bislang unbekannten Tätern handelte es sich
um Männer mit dunklem Hautteint. Hinweise nimmt die Polizei
Euskirchen entgegen.

Bildquellen:

  • Polizei: Polizei

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel