Menü Zuhause

Versuchter Raub

Zuletzt aktualisiert am 21. August 2015 17:43 Uhr von Presse-Eifel

Euskirchen (ots) – Am 20.08.2015, gegen 14.30 Uhr, befanden sich
Polizeibeamte gerade auf der Wilhelmstraße, als sie Hilferufe aus
Richtung Gerberstraße hörten. Sie liefen sofort zur Gerberstraße und
konnten noch zwei junge Männer flüchten sehen. Die Geschädigten (w 28
/ m 29) wurden in der Gerberstraße vor ihrer Wohnung angetroffen. Sie
gaben an, dass zwei männlichen Täter an der Wohnungstür geklingelt
hätten. Da man Handwerker erwartete, habe man geöffnet. Sofort hätten
die Täter Pfefferspray eingesetzt und Geld gefordert. Die Täter
flüchteten ohne Beute. Die Fahndung nach den Tätern verlief zunächst
negativ. Konkrete Täterhinweise sind vorhanden.

Bildquellen:

  • Polizei (Symbolfoto): Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel