Menü Zuhause

Viele Einbrüche im Kreis Euskirchen

Zuletzt aktualisiert am 22. November 2015 13:13 Uhr von Presse-Eifel

Bad Münstereifel-Holzem (ots) – Unbekannte Täter versuchten
zunächst in der Zeit vom 18.11.2015, 11.00 Uhr bis zum 20.11.2015,
15.00 Uhr, in der Holzemer Straße in ein Einfamilienhaus einzudringen
indem sie versuchten die Fenster aufzuhebeln. Das gelang aber wegen
des besonderen Aufhebelschutzes nicht.

Die vermutlich selben Täter suchten im selben Zeitraum das
Nachbarhaus auf. Die Eigentümer befanden sich im Urlaub. Im
Souterrain hebelten die Täter ein Fenster auf. Verschiedene Räume
wurden durchsucht. Schmuck und Bargeld wurden gestohlen.
Täterhinweise liegen für beide Einbrüche bisher nicht vor.

 

Weilerswist (ots) – Zwischen Donnerstag, 14.00 Uhr und Freitag,
12.00 Uhr drangen Unbekannte in ein Wohnhaus der Martin-Luther-Straße
ein und entwendeten einen Wandtresor. Nachdem zuvor vergeblich
versucht worden war, die Kellertüre aufzuhebeln, schlugen die
Einbrecher eine Fensterscheibe ein und drangen so in das Haus ein.

Ebenfalls in Weilerswist drangen Einbrecher zwischen 19.40 Uhr und
22.30 Uhr am Freitag in eine Doppelhaushälfte auf der Nahestraße ein
und entwendeten Silberbesteck sowie Schmuck. Die Täter hebelten ein
Kellerfenster auf, nachdem zuvor die Schachtabdeckung herausgerissen
wurde.

In der Straße An der Römervilla in Kleinvernich wurde bei einem
weiteren Einbruch am Freitag zwischen 10.30 Uhr und 22.00 Uhr Schmuck
und Bargeld entwendet, nachdem die Terrassentüre aufgehebelt worden
war.

 

Euskirchen-Kirchheim (ots) – Am 22.11.2015, gegen 02.50 Uhr, wurde
in Euskirchen, Kirchheimer Straße, in den dortigen Kiosk
eingebrochen. Die unbekannten Täter hebelten an der Gebäuderückseite
die dortige Fensterrolläden und Fensterflügel auf und gelangten so
zunächst in die Nebenräume, wo sie sie eine größere Menge
Zigarettenstangen verschiedener Marken stahlen. Als sie dann einen
weiteren Raum betraten lösten sie die Alarmanlage aus. Die Täter
konnten unerkannt flüchten. Täterhinweise liegen derzeit nicht vor.

 

Bad Münstereifel-Iversheim (ots) – Am Samstag 21.11.2015 im
Zeitraum von 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr, Auf dem Wieler, drangen
unbekannte Täter ins Haus indem sie eine rückwärtige Terrassentür
aufhebelten. Es wurden alle Räume durchsucht. Gestohlen wurden
Schmuck und elektronische Geräte.

 

Euskirchen (ots) – Unbekannte Täter drangen in der Zeit vom
20.11.2015, 14.00 Uhr bis zum 21.11.2015, 08.40 Uhr in der
Marathonstraße in die dortige Grundschule ein indem gewaltsam ein
Fenster geöffnet wurde. Sie gelangten in das Lehrerzimmer, wo
Schränke durchwühlt wurden. Eine Schadensauflistung muss noch
erstellt werden. Täterhinweise liegen derzeit nicht vor.

Bildquellen:

  • Einbrecher: Rike/Pixelio/pp/Agentur ProfiPress

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel