Menü Zuhause

Vier Leichtverletzte nach Auffahrunfall

Zuletzt aktualisiert am 9. Dezember 2015 18:05 Uhr von Presse-Eifel

53902 Bad Münstereifel (ots) – Dienstagmittag (13.40 Uhr) befuhr
ein 74-Jähriger aus Bad Münstereifel mit seinem Pkw die Kohlstraße in
Richtung Ortsmitte. Nach seinen Angaben kam ihm ein Fahrzeug in einer
unübersichtlichen Kurve entgegen. Dadurch bremste er seinen Pkw stark
ab, um einen eventuell möglichen Zusammenstoß zu verhindern. Dies
erkannte ein ihm folgender Pkw zu spät und fuhr auf das Fahrzeug des
74-Jährigen auf. Im auffahrenden Pkw wurden der 26-jährige Fahrer
sowie die Beifahrerin verletzt. Im Pkw des 74-Jährigen wurde
ebenfalls auch der 25-jährige Beifahrer verletzt. Drei Beteiligte
suchten selbstständig einen Arzt auf. Die Beifahrerin im Fahrzeug des
25-Jährigen aus Harscheid wurde mit einem Rettungswagen ins
Krankenhaus gebracht.

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel