Menu Home

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall

Zuletzt aktualisiert am 24. September 2017 12:03 Uhr von Presse-Eifel

Euskirchen (ots) – Am Freitagmittag (12.52 Uhr) befuhr ein
52-jähriger Lkw-Fahrer aus Hilden den Jülicher Ring in Fahrtrichtung
Rüdesheimer Ring. Zur gleichen Zeit hatte sich vor der Ampelanlage
Kessenicher Straße ein Rückstau mit mehreren Fahrzeugen gebildet. Der
Hildener erkannte die Situation offenbar zu spät und fuhr mit seinem
Lastwagen auf den letzten haltenden Pkw auf. Durch den Aufprall wurde
dieser auf zwei weitere haltenden Fahrzeuge geschoben, einen
Kleintransporter und einen weiteren Pkw. Drei Fahrzeugführer aus
Euskirchen und Zülpich im Alter von 23 bis 31 Jahren wurden leicht
verletzt. Eine 9-jährige Mitfahrerin aus Rheinbach wurde mit einem
Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert. An den Fahrzeugen
entstanden erhebliche Sachschäden. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Categories: Presse-Eifel

Tagged as:

Presse-Eifel