Menu Home

Volltrunken die Polizei verständigt

Euskirchen (ots) – Ein Mann (42) aus Euskirchen hat am 
Mittwochabend (21.15 Uhr) die Polizei verständigt. Er war in großer 
Sorge, dass seine Ex-Freundin (26) seine Haustür eintreten würde.

Beim Eintreffen der Polizeibeamten stellten diese fest, dass an 
der Haustüre keine Beschädigungen vorhanden waren. Nach Rücksprache 
mit der Ex-Freundin gab diese an, dass sie lediglich gegen die 
Fensterscheibe geklopft habe, um dem Mann mitzuteilen, dass er bei 
den gemeinsamen genutzten Mülltonnen den Müll trennen solle.

Wie es für den Mann zu dieser Verwechslung zwischen Fenster und 
Tür kommen sollte, war den Polizeibeamten schnell klar, als sie einen
Atemalkoholtest durchführten. Der Euskirchener wies einen 
beachtlichen Wert von 3,68 Promille auf.

Der Mann erhielt einen Platzverweis, damit die Streitigkeiten mit 
der Ex-Freundin nicht zur Eskalation führten. Diesem kam er 
letztendlich nicht nach und suchte erneut den Hauseingangsbereich 
auf. Zur Verhinderung von Straftaten wurde er in Gewahrsam genommen.

Bildquellen:

  • Polizei: Polizei

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel