Menü Zuhause

Volltrunken Unfall verursacht und danach nach Hause gegangen

53902 Bad Münstereifel (ots) – Am frühen Freitagmorgen (04.30 Uhr)
befuhr eine 45-Jährige aus Bad Münstereifel die Schießbachstraße in
Richtung Rodert. Auf der Strecke kam sie nach rechts von der Fahrbahn
ab und ihr Pkw kam circa 10 Meter unter dem Straßenniveau an einem
Baum zum Stillstand. Sie verließ ihren Pkw und ging nach Hause. Hier
wurde sie durch eine Polizeistreife angetroffen. Da ihre Atemluft
stark nach Alkohol roch, wurde ihr ein Alkoholtest angeboten. Dieser
ergab einen Wert von 1.36 Promille. Der Dame wurde eine Blutprobe
entnommen und der Führerschein sichergestellt. Aufgrund ihrer
leichten Verletzung wollte die 45- Jährige selbständig einen Arzt
aufsuchen.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel