Website-Icon Presse-Eifel

Volltrunkener Autofahrer verursacht Unfall

20 12 15 16 50 02 0270 1

Euskirchen-Großbüllesheim (ots) – Mit 2,32 Promille war Dienstagnachmittag (16.23 Uhr) ein 58-jähriger Meckenheimer mit seinem Pkw und Anhänger auf der Landstraße 210 unterwegs. Vor ihm fuhr ein Lkw, ebenfalls von Kuchenheim zum „IPAS-Kreisel“.

Der 47-jährige Bergheimer Lkw-Fahrer musste verkehrsbedingt seine Sattelzugmaschine samt Auflieger vor Einfahrt in den Kreisverkehr zum Stillstand bringen. Das bemerkte der volltrunkene Gespannfahrer zu spät und fuhr auf den Sattelzug auf.

Zeugen berichteten, dass der Meckenheimer vor Eintreffen der Polizei noch mehrere Pfefferminzbonbons zu sich nahm. Auch das konnte seinen starken Alkoholgeruch jedoch nicht unterdrücken.

Die mobile Version verlassen