Menü Zuhause

Von Reh erschreckt?

Blankenheim – Im Glauben, linksseitig ein Reh o. ä.
Tier gesehen zu haben, erschreckte sich eine 24-jährige Frau aus
Ratingen am Dienstag (18.55 Uhr), als sie auf der Bundesstraße 258 in
Blankenheim unterwegs war. Sie verzog das Lenkrad. Dadurch geriet sie
zunächst nach rechts von der Fahrbahn, streifte seitlich einen Baum,
geriet wieder auf die Fahrbahn und im weiteren Verlauf nach rechts in
den Straßengraben. Dabei verletzte sie sich und kam mittels
Rettungswagen ins Krankenhaus. Am Auto entstand ein Schaden im
mittleren vierstelligen Bereich.

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel