Menu Home

Was ist das denn bloß? Eine Schreckschraube im Glas?

Zuletzt aktualisiert am 18. März 2015 20:23 Uhr von Presse-Eifel

Offene Führung durch die Ausstellung „täuschendecht“

 

Zu finden sind dieses und viele weitere kuriose Tierchen derzeit in der Ausstellung „täuschendecht“ im Stadtmuseum Euskirchen. Die Künstlerinnen Andrea Buhmann, Gertrud Stracke und Riecke Matheisen haben anhand der Aufzeichnungen eines Naturforschers Kleinstlebewesen und Pflanzen erschaffen.

 

Wer erfahren möchte, wie so etwas geht und welche Geschichte hinter der Ausstellung „täuschendecht“ steckt, der komme am Sonntag ins Stadtmuseum:

 

Sonntag, 22.03.2015, 14:00 Uhr

offene Führung durch die Ausstellung „täuschendecht“

mit der Künstlerin Andrea Buhmann

Anmeldung nicht erforderlich

Bildquellen:

  • Info: Euregiophoto

Categories: Presse-Eifel

Tagged as:

Presse-Eifel