Menu Home

Wegen Alkohol Kreisverkehr übersehen

Euskirchen-Flamersheim (ots) – Am Mittwoch (19.49 Uhr) kam es im
Kreisel Flamersheim zu einem Zusammenstoß zweier Pkw. Eine Person
verletzte sich dabei schwer. Ein 62-jähriger Mann aus Euskirchen war
mit seinem Pkw unterwegs auf der Landstraße 11 aus Richtung Kirchheim
in Richtung Kreisel. Den Kreisel erkannte er nach eigenen Angaben zu
spät und fuhr nahezu ungebremst in den Kreisverkehr ein. Hier prallte
er gegen die Beifahrerseite des  Pkw einer 32-Jährigen aus
Euskirchen, die sich bereits im Kreisel befand. Sie kam aus Richtung
Euskirchen und wollte in Richtung Flamersheim weiterfahren. Die Frau
verletzte sich dabei und wurde mit einem Rettungswagen ins
Krankenhaus gebracht. Der 62-Jährige blieb unverletzt. Da der Mann
nach Alkohol roch, wurde ein Alkotest durchgeführt, der 0,86 Promille
ergab. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Bildquellen:

  • IMG_4462: Michael L.

Categories: Presse-Eifel

Tagged as:

Presse-Eifel