Weilerswist: Geldautomat gesprengt

Am heutigen frühen Dienstagmorgen (2.52 Uhr) sprengten Unbekannte einen Geldausgabeautomaten. Durch die Wucht der Explosion wurde das auch als Wohngebäude genutzte Bauwerk in Mitleidenschaft gezogen.

22 06 14 04 26 06 4952

Zehn dort wohnende Personen mussten ihre Wohnungen verlassen. Eine Überprüfung eines Statikers führte zur Freigabe des Gebäudes. Alle Personen konnten zurück in ihre Wohnungen.

Nach ersten Zeugenaussagen sollte es sich um zumindest drei Tatverdächtige gehandelt haben. Sie flüchteten mit einem hochmotorisierten dunklen Pkw. Zur eventuellen Beute können noch keine Angaben gemacht werden. Die polizeilichen Maßnahmen am Tatort sind zwischenzeitlich abgeschlossen.

Bildquellen:

  • 22-06-14-04-26-06-4949: Bene L.
  • 22-06-14-04-26-06-4950: Bene L.
  • 22-06-14-04-26-06-4952: Bene L.
  • 22-06-14-05-07-57-4948: Bene L.
  • 22-06-14-05-07-58-4945: Bene L.
  • 22-06-14-05-07-58-4946: Bene L.
  • 22-06-14-05-07-58-4947: Bene L.