Menü Zuhause

Wettervorhersage für kommende Woche

Zuletzt aktualisiert am 25. Mai 2014 18:21 Uhr von Presse-Eifel

Anfangs heiter und trocken, am Montagmorgen einsetzende Gewitteraktivität mit Starkregen. Unwetter im Tagesverlauf nicht ausgeschlossen.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden bis Montag, 26.05.14, 15:30 Uhr:

Heute ist Zwischenhocheinfluss wetterwirksam. Nachfolgend bildet sich jedoch ein kleinräumiges Tief über Süddeutschland und wird wetterbestimmend. Es führt warme, feuchte Luft nach Nordrhein-Westfalen führt.

GEWITTER: Am Montagmorgen können sich im südlichen NRW erste Gewitter ausbilden. Dabei sind STARKREGEN mit Niederschlagsmengen um 20 Liter pro Quadratmeter (l/qm) in kurzer Zeit sowie Windböen um 55 km/h möglich. Auch unwetterartige Entwicklungen mit Niederschlagsmengen über 25 l/qm in kurzer Zeit und Hagel sind nicht ausgeschlossen. Die Gewitteraktivität hält über den Montag an und hat am Nachmittag ihr Maximum.

Diesen Dienstag treten vereinzelt leichte Regenschauer auf. Die Sonne kann sich nicht gegen die dichte Bewölkung behaupten. Die Höchstwerte liegen bei 14 Grad. Der west-südwestliche Wind weht schwach bis mäßig.

Zur Wochenmitte wird die Sonne nicht zu sehen sein. Die dichten Wolken überwiegen den ganzen Tag und bescheren uns einen Tag grau-in-grau. Im Tagesverlauf erreichen die Temperaturen Werte von 10 bis 15 Grad. Es weht ein schwacher bis mäßiger Wind um West-Nordwest.

25-05-2014 18-18-35

 

 

Bildquellen:

  • 25-05-2014 18-18-35: Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel