Menü Zuhause

Wieder Sachbeschädigung durch Graffiti

Euskirchen – In der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen
02.45 Uhr bemerkten drei Reinigungskräfte der Deutschen Bundesbahn am
Güterbahnhof in Euskirchen an einem Zug drei schwarz gekleidete
Personen. Diese verließen fluchtartig die Örtlichkeit. Es wurde
festgestellt, dass eine komplette Wagonseite durch Graffity
beschmutzt wurde. Die Personen können leider nicht näher beschrieben
werden. Bereits in der letzten Woche entstand durch Schmierereien an
einem Wagon erheblicher Sachschaden. Dort wurden 2 Täter
festgenommen.

Bildquellen:

  • Bild0012: OTS

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel