Menü Zuhause

Windstoß setzt Gardine in Brand

53879 Euskirchen (ots) – Mit leichten Verletzungen wurde
Samstagmittag eine 40-Jährige in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach
bisherigen Ermittlungen hatte ein Windstoß bei geöffnetem Fenster
eine Gardine in Richtung Fensterbank geweht. Eine dort stehende Kerze
entzündete umgehend die Gardine. Sie wurde von der Betroffenen samt
der Haltestenge abgerissen und vom Balkon ins Freie geworfen.
Gleichzeitig fing ein direkt am Fenster stehendes Sofa Feuer. Auch
hier konnte die 40-Jährige das Feuer selbst löschen. Dabei erlitt die
Euskirchenerin leichte Brandverletzungen. Ein Rettungswagen brachte
sie in ein Krankenhaus.

Bildquellen:

  • feuerwehr: Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel