Menü Zuhause

Wohnmobil aufgebrochen – zwei Tatverdächtige festgenommen

Niederkassel / Euskirchen (ots) – Am 06.04.2016 gegen 01.00 Uhr hat ein Zeuge beobachtet, wie zwei Männer in ein Wohnmobil, das an der Porzer Straße in Niederkassel abgestellt war, eingebrochen waren. Die mutmaßlichen Täter hatten ein Seitenfenster aufgehebelt und waren in das Reisemobil geklettert. Aus dem Fahrzeug stahlen sie unter anderem eine Dose mit Münzgeld fürs Parken. Vor Eintreffen der Polizeistreife waren die Beiden zu Fuß geflüchtet. Die Beamten fahndeten nach den Flüchtigen und konnten zwei 19 und 26 Jahre alte Männer in der Nähe vom Tatort festnehmen. Die aus Euskirchen und Köln stammenden Männer hatten versucht sich vor der Streife in einem Hauseingang zu verstecken. Bei einem der Festgenommenen fanden die Beamten die mutmaßliche Beute. Die Tatverdächtigen standen beide unter Alkoholeinfluss und mussten auf der Polizeiwache eine Blutprobe abgeben. Nach Abschluss der kriminalpolizeilichen Ermittlungen wurden sie aus dem Gewahrsam der Polizei entlassen. (Bi)

Bildquellen:

  • Polizei Pressestelle: Polizei

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel