Menü Zuhause

Wohnung nach Kaminbrand unbewohnbar

Zuletzt aktualisiert am 26. April 2016 14:17 Uhr von Presse-Eifel

Mechernich (ots) – Zu einem Kaminbrand in einem Mehrfamilienhaus
auf der Rathergasse musste die Feuerwehr am Montag (19.00 Uhr)
ausrücken. Der Bewohner hatte starke Rauchentwicklung aus seinem Ofen
festgestellt und alarmierte die Feuerwehr. Zuvor hatte er den Ofen
mit Festbrennstoff befüllt. Durch die Rauchentwicklung war die
Wohnung nicht mehr bewohnbar. Das Ordnungsamt kümmerte sich um die
kurzfristige Unterbringung der Bewohner, die ab dem heutigen Dienstag
ihre Wohnung wieder nutzen können. Einen Tag zuvor war nach Angaben
des Wohnungsinhabers der Schornsteinfeger vor Ort und hatte den Kamin
gesäubert. Die Brandursache ist ungeklärt.

 

[Best_Wordpress_Gallery id=“2″ gal_title=“Mechernich Kaminbrand 25.04.16″]

Bildquellen:

  • facebook: Alexander B.

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel