Menu Home

Wohnungseinbrecher nahmen offenbar Katze „Pussy“ mit

Zuletzt aktualisiert am 15. September 2014 16:17 Uhr von Presse-Eifel

53894 Mechernich (ots) – Bei einem Wohnungseinbruch in der Nacht
zu Samstag hebelten Unbekannte eine Terrassentür eines
Einfamilienhauses an der Hüllenstraße auf. Als der Hausherr am Morgen
die offenstehende Tür erkannte informierte er die Polizei. Diese
konnte an der Tür Hebelspuren erkennen. Da offensichtlich lediglich
die Katze des Hausherrn fehlte, geht dieser davon aus, dass gezielt
die Katze gestohlen wurde. Bei der Katze soll es sich um eine
sogenannte „Glückskatze“ handeln.

Categories: Presse-Eifel

Tagged as:

Presse-Eifel