Website-Icon Presse-Eifel

Wohnungseinbrüche

Einbruch a

Kreisgebiet (ots) – Am Donnerstagnachmittag wurde ein
Einbruchsversuch in der Wiener Straße in Kleinbüllesheim verübt. Man
zerstörte einen Bewegungsmelder an einem Einfamilienhaus und
versuchte über die Rückseite, gewaltsam einzudringen, was jedoch
misslang.

Am selben Tag gegen 23.00 Uhr war ein Einfamilienhaus in der
Erikastraße in Palmersheim das Ziel unbekannter Täter, die sich
Zugang zur Hausrückseite verschafft hatten. Dort versuchten sie,
einen Rollladen hochzuschieben, wobei sie gestört wurden und
unerkannt die Flucht ergriffen. Auch zur Anzahl der Täter ist nichts
bekannt.

In Weilerswist, dort in der Theodor-Heuss-Straße, wurde am Freitag
zwischen 18.15 Uhr und 20.20 Uhr ein Einbruch begangen. Es wurde
Bargeld, eine Münzsammlung und Schmuck gestohlen.

Am Samstag, im Zeitraum von 13:00 Uhr bis 21:30 Uhr, hebelten
unbekannte Täter das Fenster einer Wohnung in der Euskirchener Straße
Im Auel auf und durchsuchten die Wohnung. Sie entwendeten Schmuck.

Am Samstag zwischen 19.30 Uhr und 22.50 Uhr drangen Unbekannte
durch ein Kellerfenster in der Steggasse in Schaven in ein
Einfamilienhaus ein und entwendeten Bargeld, Schmuck und
Unterhaltungselektronik.

Am Samstag, zwischen 17:00 Uhr und 19:00 Uhr, drangen unbekannte
Täter über ein Kellerfenster in ein freistehendes Einfamilienhaus in
Schleiden, Langerscheider Weg, ein. Die Täter durchsuchten das
gesamte Objekt und entwendeten Schmuck.

Die mobile Version verlassen