Menü Zuhause

Wohnungseinbrüche

Kreis Euskirchen (ots) – In der vergangenen Woche brachen
Unbekannte in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Trierer
Straße in Kall ein. Der Einbruch wurde erst am Freitagnachmittag
entdeckt. Die Terrassentür der im Erdgeschoss liegenden Wohnung war
aufgehebelt worden. Nach ersten Feststellungen wurden eine Stichsäge
und eine Tischkreissäge entwendet. Bargeld entwendeten Einbrecher,
die am Freitagabend zwischen 17 und 19.30 Uhr in ein Einfamilienhaus
in der Breslauer Straße in Euskirchen einbrachen. Den Zugang zum Haus
erzwang man sich, indem man die Tür eines Wintergartens und
anschließend noch eine Haustür aufhebelte. Auch aufmerksame Nachbarn
konnten leider einen Einbruch in ein Einfamilienhaus in der
Theodor-Heuss-Straße in Weilerswist nicht verhindern. Gegen 18.55 Uhr
hatten diese zwei unbekannte Personen auf dem Nachgrundstück gesehen.
Bei der sofortigen Nachschau entdeckte man dann den Einbruch in das
Wohnhaus. Auch hier waren die Diebe durch die gewaltsam geöffnete
Terrassentür ins Haus eingestiegen. Nach ersten Feststellungen ist
Schmuck entwendet worden.

Bildquellen:

  • Einbruch: DPA

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel