Menü Zuhause

Wohnungseinbrüche im Kreisgebiet

Euskirchen (ots) – Am Freitagnachmittag, 25.11.2016, wurde der
Einbruch in ein Einfamilienhaus im Weilerswister Scheiffahrtsweg
festgestellt. Unbekannte hatten sich über eine Terrassentür
gewaltsamen Zutritt verschafft. Über die Beute liegen derzeit noch
keine Informationen vor. Ebenfalls am Freitag, im Zeitraum von 18:10
Uhr bis 19:55 Uhr, hebelten unbekannte Täter die Terrassentür an
einem Einfamilienhaus in Weilerswist-Metternich, Keltenstraße, auf.
Das Haus wurde nach Schmuck und Bargeld durchsucht. Bei einem
Einbruch in ein Wohnhaus in Euskirchen-Palmersheim, Cäcilienweg, am
Freitagabend wurden elektronische Geräte erbeutet. Zuvor hatten die
Diebe ein Fenster aufgehebelt. Bei einem Einbruchversuch blieb es am
Freitagabend, gegen 18.15 Uhr, in der Hollandstraße in
Euskirchen-Schweinheim. Unbekannte versuchten gewaltsam ins Haus
einzudringen und lösten dabei eine Alarmanlage aus. Sie entfernten
sich ohne das Haus zu betreten. Im Laufe des Freitagabends kam es zu
einem Einbruch im Eulenweg in Euskirchen-Roitzheim. In diesem Fall
gelangte man durch das Aufhebeln einer Terrassentür ins Gebäude und
durchsuchte die Räumlichkeiten. Entwendet wurden Schmuck und Bargeld.
Ein Wohnhaus in Mechernich-Antweiler, Weißdornweg, wurde im Laufe des
Samstagnachmittags – bzw. Abends heimgesucht. Unbekannte gelangten
auch hier über eine Terrassentür ins Gebäude. Hinweise zur Beute
liegen derzeit nicht vor. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei
Euskirchen unter der Rufnummer 02251-7990 entgegen.

Bildquellen:

  • Einbruch: DPA

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel