Menu Home

Wohnwagen stand in Flammen

Mechernich-Kallmuth (ots) – Anwohner entdeckten am
Donnerstagabend 20.45 Uhr) im Dotteler Weg einen unmittelbar neben 
einem Einfamilienhaus abgestellten, älteren Wohnwagen, der in Flammen
stand. Zwei im Fahrzeug befindliche Gasflaschen explodierten. Das 
Feuer griff noch vor Eintreffen von Polizei und Feuerwehr auf das 
Gebäude über.

Die insgesamt drei Bewohner kamen nicht zu Schaden. Die weitere
Ausdehnung des Brandes konnte verhindert werden. Das Wohnhaus ist 
trotz einiger geplatzter Fensterscheiben grundsätzlich bewohnbar. Es 
entstand Sachschaden im mittleren fünfstelligen Euro-Bereich.

Wenngleich keine Hinweise auf eine Brandstiftung vorliegen, kann
diese bei derzeitigen Erkenntnisstand nicht ausgeschlossen werden.

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel