Menü Zuhause

Wohnwagen und Pavillon in Brand gesetzt

Zuletzt aktualisiert am 13. August 2014 22:47 Uhr von Presse-Eifel

Mechernich (ots) – Dienstagabend (21.30 Uhr) saßen zwei Brüder im
Wintergarten des Hauses an der Straße „Am Katzenstein“. Plötzlich
erkannten sie eine hohe Stichflamme auf ihrem Grundstück an der
Straße „Zur Quelle“. Dort hatte man zwei Wohnwagen und einen Pavillon
in Brand gesetzt. Einen Bagger konnte einer der Brüder noch aus dem
Gefahrenbereich entfernen. Als die Brüder den Brandort betraten,
hörten sie noch einen Pkw mit hoher Geschwindigkeit in Richtung
Dorfmitte davon brausen.

Bildquellen:

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel