Menü Zuhause

X Projekt – Vision & Zeichen setzen mit neuem Konzept

Es war eine lange Zeit mit vielen Höhen und einigen tiefen. Es haben sich Menschen auf unseren Veranstaltungen getroffen, einige verliebt und auch einige zerstritten.
Freundschaften sind bei uns entstanden, DJ´s wurden entdeckt, Discotheken mit ans laufen gebracht, Partyreihen wie der „In love with a Psycho“ und der all bekannten „IjwtFy“ wurden ins Leben gerufen. Oft wurde über die Stränge geschlagen.
Eine tolle Zeit, mit vielen Hindernissen, Freunde die zu Feinden wurden, aber auch Feinde die wir jetzt Freunde nennen dürfen.
Viel wurde investiert, viel wurde gearbeitet, viel wurde umstrukturiert und viel wurde erreicht.

Oft mussten wir kämpfen, mit vielen Vorurteilen aber auch mit Mitstreitern. Uns hat viel erschüttert aber nie etwas umgehauen.
Es war laut, grell, geil, voller Emotion und niemals Aggression.

Seit 3 Jahren ohne Unterbrechung haben wir gemeistert, einige der besten Partys haben wir gefeiert (u.a. Stufenparty bei ausverkauftem Saal in der Kaller Bürgerhalle.)
Einige der kleinsten DJ´s aus der Eifel haben bei uns Publikum gefunden. Immer anders als die anderen und trotzdem am Puls der Zeit.

Es war LEGENDÄR.

Deswegen müssen sich die Köpfe um Tom, Moritz, Micha & Team neuen Aufgaben stellen. Es ist an der Zeit alte Türen zu schließen und einen Riegel vor zu schieben und ein Neues Zeitalter beginnen zu lassen.

Mit neuem Konzept geht’s weiter.

Mit neuen Konzept unter altem Namen „X Projekt “ will Tom Ley als X Projekt Geschäftsführer verschiedene Hallen und Säle im Kreis Euskirchen bespielen. Darüber hinaus betreibt die Mannschaft auch andere Veranstaltungen wie Stufenpartys und andere Großveranstaltungen.
Obwohl sich das Feierverhalten der Leute verschlechtert hat, vom Rauchverbot angefangen bis hin zur Ausrottung einiger Discotheken und Veranstalter, versuchen wir etwas spekatuläres und einzigartiges auf die Beine zu stellen.
Am Samstag, 12. Dezember, ab 21 Uhr gibt „X Projekt“ ihren Startschuss unter dem Motto „Spontan Party “ in der Bürgerhalle Krekel. Der Eintritt sowie der Mindestverzehr sind frei.

Bereits im neuen Jahr, wird es eine Charityveranstaltung geben in der Kaller Bürgerhalle zugunsten der Hilfsgruppe Eifel.

„Man muss was Besonderes bieten, Anreize schaffen, Events für die verschiedenen Altersgruppen organisieren.“ so Team X Projekt in einem Gespräch. Deswegen wird es mehrere Veranstaltungen für Jung und alt geben. Die Zeit ist gekommen um Veränderung zu schaffen. Es muss sich einiges ändern. Und ich bin der festen Ansicht das meine Mannschaft und ich auch diesen Schritt meistern werden.“ Der Name und genaue Inhalte Verschwieg Das Team im Gespräch.

Bildquellen:

  • X Projekt: X Projekt

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel