Menü Zuhause

Zu schnell und ohne Führerschein unterwegs

Euskirchen-Kreuzweingarten (ots) – Im Rahmen einer Geschwindigkeitsmessung wurde am Donnerstag (10.55 Uhr) ein Euskirchener angehalten und überprüft. Hierbei stellte sich heraus, dass der 27-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Gegen ihn wurde ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet. Auch am Nachmittag um 14.47 Uhr wurde ein 33-Jähriger aus Euskirchen angehalten und überprüft. Hierbei stellte sich ebenfalls heraus, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sei. Auch gegen ihn wurde ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.

Bildquellen:

  • polizei_stop: Polizei

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel