Website-Icon Presse-Eifel

Zusammenstoß im Begegnungsverkehr, zwei Verletzte

DSC

Bad Münstereifel (ots) – Bei einem Verkehrsunfall am Samstagmorgen
gegen 10.20 Uhr zwischen Mahlberg und Scheuerheck wurden zwei
Personen verletzt, eine davon schwer. Eine 52 Jahre alte Frau aus Bad
Münstereifel befuhr die L113 aus Richtung Mahlberg in Fahrtrichtung
Rheinbach. In einer Rechtskurve hinter Michelsberg verlor sie auf
schneebedeckter und winterglatter Fahrbahn die Kontrolle über ihr
Fahrzeug und geriet ins Schleudern. Seitlich, mit der Fahrerseite
voran, rutschte der Pkw auf die Gegenfahrbahn und stieß hier mit dem
entgegenkommenden Pkw eines 56-Jährigen aus Bad Münstereifel
zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Fahrzeuge in den
angrenzenden Straßengraben geschleudert. Die 52-Jährige wurde bei dem
Unfall schwer verletzt. Eine 51-jährige Beifahrerin im
entgegenkommenden Pkw verletzte sich leicht. Beide wurden in
nahegelegene Krankenhäuser eingeliefert. Der entstandene Sachschaden
beträgt ca. 20000 Euro.

Die mobile Version verlassen