Menu Home

Zusammenstoß mit überholendem Motorradfahrer

Euskirchen (ots) – Am Montag um 16.00 Uhr ereignete sich auf der B
56 zwischen Dürscheven und Ülpenich ein folgenschwerer Verkehrsunfall
mit einem schwerverletzten Motorradfahrer. Unterwegs in Richtung
Zülpich wollte ein 60-jähriger Motorradfahrer aus Zülpich die vor ihm
fahrenden PKWs überholen. Dazu war er bereits auf die linke Fahrspur
ausgeschert und hatte zum Überholen angesetzt. Plötzlich zog jedoch
auf seiner Höhe der Fahrer eines Renault Clio, ein 58-jähriger Mann
aus Zülpich-Merzenich, ebenfalls nach links auf die Gegenfahrspur. Im
Überholvorgang stießen beide Fahrzeuge zusammen. Der Motorradfahrer
verlor die Kontrolle über seine Maschine und stürzte. Fahrer und
Maschine rutschten mehrere Meter über die Fahrbahn und blieben
schließlich auf dem unbefestigten Fahrbahnrand liegen. Durch den
Sturz verletzte sich der Motorradfahrer schwer. Er wurde mit dem
Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der PKW-Fahrer blieb
unverletzt. Das Motorrad wurde schwer beschädigt und musste
abgeschleppt werden. Die Sicherung der Unfallstelle erfolgte durch
die Freiwillige Feuerwehr Dürscheven.

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel