Menü Zuhause

Zwei Brände beschäftigten Feuerwehr

Euskirchen (ots) – Am Dienstag musste die Feuerwehr zu zwei
Küchenbränden in die Ursulinenstraße (14.16 Uhr) und in die
Kuchenheimer Straße (15.32 Uhr) ausrücken. In der Ursulinenstraße war
ein Brand in der Küche einer Arztpraxis ausgebrochen.  Dieser konnte
vor Eintreffen der Feuerwehr durch anwesende Personen gelöscht
werden. Brandursache war vermutlich ein defektes Gerät. Es entstand
weder Personen- noch Sachschaden. Auf der Kuchenheimer Straße war in
der Küche eines Zweifamilienhauses das Essen im Backofen der
Hausbewohnerin in Brand geraten. Sie wurde durch den Rauchmelder
aufmerksam und ein Mitbewohner alarmierte die Feuerwehr, die die
Belüftung der Wohnung durchführte. Auch hier entstand weder Personen-
noch Sachschaden.

Bildquellen:

  • Feuerwehr_Eu: Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel