Menu Home

Zwei Kradfahrer bei zwei Verkehrsunfällen verletzt

Bad Münstereifel (ots) – Ein 32 Jahre alter Mann aus Köln befuhr
am Samstag gegen 15.50 Uhr die Landstraße 234 aus Richtung Effelsberg
kommend in Richtung Bad Münstereifel. In einer scharfen Linkskurve im
Bereich der Einmündung mit der Landstraße 498 geriet er mit dem
Hinterrad seines Motorrades auf den unbefestigten Seitenstreifen und
kam zu Fall. Dabei verletzte sich der Kölner. Er wurde mit einem
Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert und verblieb dort
stationär. Am Motorrad entstand leichter Sachschaden.

Am gleichen Tag um 16.30 Uhr befuhr ein 17-jähriger Mann aus
Euskirchen ebenfalls die L234 aus Richtung Bad Münstereifel in
Richtung Scheuerheck und übersah in Höhe des Abzweiges nach Rodert
einen vor ihm verkehrsbedingt haltenden Pkw. Während des
Bremsmanövers stürzte er mit seinem Krad und wurde leicht verletzt.
Am Motorrad entstand leichter Sachschaden.

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel