Menu Home

Zwei Leichtverletzte nach Vorfahrtsverstoß

53919 Weilerswist (ots) – Mittwochmorgen (05.14 Uhr) befuhr ein
50-Jähriger aus Bonn mit seinem Pkw die Autobahn A 61 in Richtung
Weilerswist. Hier wollte er nach eigenen Angaben nach links auf die
Landstraße 163 auffahren. Nach eigenen Angaben stoppte er seinen Pkw
und begann dann mit seinem Abbiegevorgang. Er selbst sah einen Pkw
aus Richtung Weilerswist auf sich zukommen. Da dieser seinen
Fahrtrichtungsanzeiger eingeschaltet hatte, glaubte der 50-Jährige
der Pkw Fahrer würde auf die Autobahn auffahren. Nach Aussage des
46-Jährigen aus Weilerswist war dieser auf dem Weg zur Arbeit und
habe keinen Blinker betätigt. Bei dem Zusammenstoß wurden beide
Fahrzeugführer verletzt und mit Rettungswagen ins Krankenhaus
gebracht.

Bildquellen:

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel