Website-Icon Presse-Eifel

Zwei Leichtverletzte nach Wohnungsbrand

Euskirchen (ots) – Mittwochvormittag (11.31 Uhr) kam es zu einem Wohnungsbrand auf der Oststraße in der Euskirchener Innenstadt.

Bei Eintreffen der Feuerwehr brannte eine Wohnung im zweiten Obergeschoss. Der Bewohner dieser Wohnung stand bereits auf der Straße. Ein weiterer Bewohner, der über dem Brandort liegenden Dachgeschoßwohnung, war auf das Dach geflüchtet.

Er wurde mit einer Drehleiter durch die Feuerwehr gerettet. Beide Männer wurden vorsorglich zur weiteren Untersuchung mit einem Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht.

In der Brandwohnung selbst verendete eine Katze. Eine Zweite konnte in Obhut gegeben werden.

Die Polizei ermittlet hinsichtlich der Brandursache.

Die mobile Version verlassen